top of page

Urbanes Flair im Fokus: Hündin Tayto, Graffiti-Kunst und Architektur in Darmstadt




Hallo zusammen,


heute berichte ich euch von einem urbanen Fotoshooting! Mit Mut zum etwas anderen Hunde-Fotoshooting traf ich mich am 17. August 2023 mit der wunderbare Hündin Tayto, ihrem Frauchen Karla und Herrchen Günter mitten in Darmstadt am Staatsarchiv.


Unsere Foto-Tour führte uns als nächstes in den malerischen Herrngarten. Dieser Park stellte einen großartigen Kontrast zum Staatsarchiv für unsere Aufnahmen dar, von schönen Rasenflächen und Brunnen bis hin zu romantischen Wegen.


Das Highlight des Tages war zweifellos die außergewöhnliche Graffiti-Wand, die wir im Herrngarten entdeckt haben. Tayto, Karla und Günter standen davor, und die bunten Kunstwerke im Hintergrund verliehen den Bildern eine einzigartige Dynamik. Es ist erstaunlich, wie sich der Charme von Tayto vor der urbanen Kunst entfaltete.



Der Herrngarten erwies sich als wahres Paradies für Fotomotive. Trotz seiner Lage mitten in der Stadt bot er uns vielfältige Naturkulissen, die wir geschickt in unsere Aufnahmen einbeziehen konnten. Vom Schatten der Bäume bis zum sanften Lichtspiel der Sonne.



Den krönenden Abschluss fand unser Shooting am Darmstadtium. Dieses architektonisch beeindruckende Gebäude verlieh den Bildern eine moderne und futuristische Note. Das Darmstadtium ist ein Kongresszentrum und Wissenschaftszentrum, das nicht nur durch seine außergewöhnliche Architektur, sondern auch durch seine Bedeutung als Ort für Wissenschaft und Forschung beeindruckt. Es wurde im Jahr 2007 eröffnet und trägt dazu bei, Darmstadts Ruf als Stadt des Wissens und der Innovation zu stärken.


Tayto, Karla und Günter posierten vor dem Darmstadtium und ließen die Linien und Formen des Gebäudes mit ihrer natürlichen Ausstrahlung kontrastieren. Es war eine eindrucksvolle Art, die Verbindung zwischen Menschen, Tier und Architektur darzustellen.

Es war mir eine große Freude, diese wundervollen Momente festhalten zu dürfen. Als Fotografin ist es immer wieder eine besondere Erfahrung, Menschen und Tiere zu begleiten und ihre Geschichten visuell zu erzählen.



Ich möchte mich bei Tayto, Karla und Günter für diesen unvergesslichen Tag bedanken, vor allem, dass sie sich auf das Abenteuer „urbane Hundefotografie“ eingelassen haben!

Bis bald mit neuen Geschichten hinter der Linse!



Herzlich,

Eure Yvonne

106 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page