top of page

Generationen vor der Linse: Ein Familienshooting mit viel Liebe, Lachen und Akrobatik


Liebe Alle,


ich hoffe, ihr habt den Herbst alle soweit gut hinter euch gebracht und die Vorweihnachtszeit kann beginnen!


Heute bin ich euch allerdings noch einen Bericht aus dem Herbst schuldig, - von einem Familienshooting am 03.10.2023. Die beiden Töchter hatten ihren Eltern ein besonderes Geschenk gemacht – ein Generationen/Familienshooting bei mir. Und ich kann euch sagen: Dieser Tag war geprägt von herzerwärmenden Momenten, herbstlicher Atmosphäre, Akrobatik und jeder Menge Spaß.

Der Feiertag begann mal wieder herbsttypisch etwas wechselhaft aber pünktlich zur Shootingzeit bekamen wir Sonnenschein, der perfekte Rahmen für ein Shooting im herbstlichen Ambiente. Die Familie, bestehend aus den beiden Töchtern Verena und Simone, ihren Partnern Flo und Matthias, den Enkelkindern Felicitas und Helene und nicht zu vergessen, Oma Hildegard und Opa Karl, standen vor meiner Kamera. Einige kannte ich bereits von einem vorherigen Holi-Shooting, bei dem sie bewiesen hatten, dass sie für jede noch so verrückte Idee zu haben sind.

Einzig Opa Karl sorgte für anfängliche Skepsis. Doch schon bald wurde uns allen klar, dass auch er bereit war, sich auf das Abenteuer einzulassen. Mit seiner Frau Hildegard an seiner Seite entpuppte sich Karl als echter Spaßvogel. Die anfängliche Zurückhaltung wich rasch einer ausgelassenen Stimmung, und wir alle hatten gemeinsam eine Menge Spaß.

Das Shooting entwickelte sich wie ich es bereits beim Holi-Shooting erlebt hatte! Alle sprudelten nur von neuen Ideen. Vom hohen Gras bis zu den Baumkronen war alles dabei. Die Familie zeigte sich von ihrer kreativen Seite, mit akrobatischen Einlagen, Kletterpartien auf Bäumen und herzlichen Gruppenaufnahmen. Es war eine wahre Freude, die verschiedenen Generationen miteinander interagieren zu sehen.

Ich erinnere mich, dass ich manchmal gar nicht wusste, wohin ich meine Kamera als nächstes richten sollte, weil in jeder Richtung etwas Neues und Aufregendes passierte. Die Vielfalt der Momente, von inniger Zweisamkeit bis zu ausgelassenem Familienchaos, spiegelte die Liebe und Verbundenheit dieser Familie perfekt wider.

Gegen Ende des Shootings lagen alle Familienmitglieder gemeinsam im hohen Gras. In diesem Moment konnte ich die herbstliche Sonne nutzen, um die Szene in warmes Licht zu tauchen und die einzigartige Magie dieser Augenblicke festzuhalten.

Ein herzliches Dankeschön an die „Fantastischen 8“ für das erneute Vertrauen und die Möglichkeit, diese wunderbaren Augenblicke für die Ewigkeit festzuhalten. Es war ein Morgen voller Lachen, Liebe und unvergesslicher Erinnerungen.


Bis bald mit neuen Geschichten hinter der Linse!


Eure Yvonne



61 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page